Theater, Films & More

Neben Konzerten haben auch Theateraufführungen eine lange Tradition auf Schloss Stuppach. Eine Wurzel ist sicherlich in der Tatsache begründet, dass die junge Gräfin Anna von Walsegg sich stark der Schauspielkunst zugetan fühlte. Einigen Quellen ist zu entnehmen, dass die bildhübsche Anna als jugendliche Schaupielerin eine Kollegin von Aloysia Weber (der Schwester von Constanze Mozart) war, mit der sie gemeinsam auf Bühnen auftrat. So kam es auch, dass Graf Franz Anton von Walsegg an Sonntagen Theaterstücke aufführte, wobei nicht nur seine junge Gattin und er selbst, sondern auch Bedienstete Rollen zu übernehmen hatten. (Auszug „Mozarts letztes Schloss“ Eigenverlag Schloss Stuppach)

Aus alter Tradition werden einzigartige abenteuerliche Literaturabende mit Dinner & More durchgeführt wobei als Besonderheit die Schlossherren zugegen sind und durch mehr als ein Dutzend Räume auf 3 Etagen des Anwesens führen.
Das Schloss wird dabei mit all seinen spannenden Geheimnissen nicht nur als der perfekte Schauplatz präsentiert, es erscheint fast als handelnde Person, wenn nicht als eine der Hauptfiguren.

 

Termine 2022

 

Samstag, 19. Februar 2022 18.00h
Samstag, 9. April 2o22 18.00h
Freitag, 15. Juli 2022 18.00h
Samstag, 17. September 18.00h
Samstag, 12. November 18.00h

 

Samstag, 19. Februar 2022

Türen öffnen um 18.00h – Start um 18.30h Dauer ca. 4 Stunden (inkl. Dinner)

 

Samstag, 9. April 2o22

Türen öffnen um 18.00h – Start um 18.30h Dauer ca. 4 Stunden (inkl. Dinner)

 

Freitag, 15. Juli 2022

Türen öffnen um 18.00h – Start um 18.30h Dauer ca. 4 Stunden (inkl. Dinner)

 

Samstag, 17. September

Türen öffnen um 18.00h – Start um 18.30h Dauer ca. 4 Stunden (inkl. Dinner)

 

Samstag, 12. November

Türen öffnen um 18.00h – Start um 18.30h Dauer ca. 4 Stunden (inkl. Dinner)